Eingewachsene Zehennägel

Tamponade

Bei leicht eingewachsenen Nägeln (Schmerzen im Nagelfalz) kann durch Austamponieren des Nagels ein beschwerdefreies Nachwachsen des Nagels ermöglicht werden. Die Tamponade schützt vor scharfen Nagelkanten und dient als Reibungsschutz. Die Tamponade ist besonders anschmiegsam, weich und nicht zu spüren.

Ich verwende Tamponaden der Firma Ruck.

Spangentechnik bei Rollnägeln

Falls Sie unter sogenannten Rollnägeln – mit zum Teil schmerzhaft eingewachsenen Nägeln – leiden, kann ich Ihnen mit einer sehr gut funktionierenden und empfehlenswerten Spangentechnik helfen.

Nach einer eingehenden Beratung und Vorbereitung des Nagels wird eine Spange auf dem Nagel befestigt. Die notwendigen Arbeitsschritte sind:

  1. Reinigung des Nagels
  2. Anschleifen der Nageloberfläche im Bereich der Spange
  3. Reinigen des Nagels (Schleifstaub entfernen)
  4. Aufbringen des Aktivators
  5. Aufbringen des Klebers
  6. Befestigung der Spange
  7. Kanten der Spange abschleifen
  8. „Überkleben“ der Spange

Die Behandlung ist absolut schmerzfrei!

Sie werden eine sofortige Druckminderung und damit einhergehend eine Schmerzlinderung spüren.

Ich verwende die B/S-Spangentechnik der Firma Bernd Stolz GmbH.